Nach 73 Tagen muss Gino Lettieri seinen Platz beim MSV Duisburg schon wieder räumen

MSV Duisburg Überraschend gibt es beim MSV Duisburg schon wieder eine Veränderung auf der Trainerposition, Nach nur 73 Tagen hat sich der abstiegsbedrohte Drittligist von Coach Gino Lettieri getrennt. Der 54-Jährige hatte erst im November das Amt von Torsten Lieberknecht übernommen, konnte jedoch die Zebras in zwölf Partien nur zu zwei Siegen führen. Interimsweise wird das Training nun von Uwe Schubert, dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, gleitet. „Nach 73 Tagen muss Gino Lettieri seinen Platz beim MSV Duisburg schon wieder räumen“ weiterlesen

Quo vadis, SV Werder Bremen?

SV Werder Bremen Es ist wieder zustande gekommen, das Wunder von der Weser. Auch wenn es ein Auswärtsspiel in Heidenheim gewesen ist, was schlussendlich für den Klassenerhalt gesorgt hat, mit ein wenig Schmunzeln darf man auf die sogenannte Heimstärke zielen. Aber alles der Reihe nach. Denn auch wenn der Weg in Liga 2 vorerst vermieden werden könnte, dem Verein stehen auch weiterhin komplexe und komplizierte Zeiten entgegen. „Quo vadis, SV Werder Bremen?“ weiterlesen

Der SV Werder steht kurz vor dem Bundesliga-Abstieg

SV Werder Bremen Der SV Werder Bremen steht kurz vor dem Abstieg aus der Fußball Bundesliga. Die Hanseaten benötigen ein echtes Fußball-Wunder, um den bitteren Gang in die zweite Liga am letzten Spieltag noch abzuwenden. „Der SV Werder steht kurz vor dem Bundesliga-Abstieg“ weiterlesen

Die Stimmung beim FC Schalke 04 droht zu kippen – Fans kritisieren Tönnies scharf und fordern dessen Rauswurf

FC Schalke 04 Beim FC Schalke 04 geht es derzeit heiß her, nicht nur auf dem Platz, sondern vor allem auch daneben. Während die Knappen seit 15 Pflichtspielen ohne Sieg sind und dem Saisonende entgegenfiebern, steht AR-Chef Clemens Tönnies erneut im Mittelpunkt der Fan-Kritik. Zahlreiche Fangruppen fordern mittlerweile den Rauswurf des 64-Jährigen. „Die Stimmung beim FC Schalke 04 droht zu kippen – Fans kritisieren Tönnies scharf und fordern dessen Rauswurf“ weiterlesen

Für die SG Dynamo zählt gegen Hannover 96 nur ein Sieg – Ohne Ralf Minge in die neue Saison

SG Dynamo Dresden Die SG Dynamo Dresden befindet sich in der zweiten Bundesliga in akuter Abstiegsnot, die durch die Corona-Krise noch einmal deutlich verschärft wurde. Erst konnten die Schwarz-Gelben aufgrund von positiv getesteten Spielern nicht ins Geschehen eingreifen und nun muss die Mannschaft um Cheftrainer Markus Kauczinski einen komprimierten Spielplan absolvieren. Zum Start der Aufholjagd gab es dann auch gleich einen Rückschlag. Das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart ging mit 0:2 verloren. „Für die SG Dynamo zählt gegen Hannover 96 nur ein Sieg – Ohne Ralf Minge in die neue Saison“ weiterlesen

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen