Fußball früher, heute und in der Zukunft

DFB Wie, das Fußballspiel kommt aus China? Ja, das ist tatsächlich so, wenn man den uralten Überlieferungen Glauben schenkt. Allerdings sind die Fakten nicht ganz klar, denn wir blicken beinahe 4.000 Jahre zurück in die Vergangenheit, ins 2. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung. Zur damaligen militärischen Ausbildung gehörte ein Ballspiel namens Ts`uh-küh, das sich als Vorläufer unseres heutigen Fußballs ansehen lässt. Es gab auch einen richtigen Lederball, nur die Regeln waren noch nicht mit den heutigen zu vergleichen. Die Spielweise war äußerst ruppig, sodass es während der Zhou-Dynastie immer wieder Nachbesserungen in der Frage gab, was erlaubt ist und was nicht. Wahrscheinlich hat es dieser Fußball nach alter chinesischer Tradition bis 600 Jahre nach Christus sogar zum Nationalsport geschafft, inklusive einer echten Profiliga. Doch nur etwa 100 Jahre später war diese goldene Ära wieder vorbei. „Fußball früher, heute und in der Zukunft“ weiterlesen

Konflikte auf dem Fußballplatz

DFB Fußball-Fans sind dafür bekannt, einem guten Streit nicht aus dem Weg zu gehen. Gerade wenn es darum geht, die Ehre der eigenen Mannschaft zu verteidigen, kochen die Gemüter schnell einmal über. Wer sich abfällig über das Herzensteam eines echten Fans äußert, muss sich nicht wundern, wenn der Ton der Antwort eher ruppig ausfällt. Aber auch auf dem Platz geht es nicht immer friedlich zu. Bei allem Sportsgeist kommt es immer wieder einmal zu kleineren oder größeren Gehässigkeiten gegenüber dem anderen Team. „Konflikte auf dem Fußballplatz“ weiterlesen

Fußball und seine Fans: Wie das Gemeinschaftsgefühl verstärkt wird

DFB Im Stadion, auf der Tribüne, vor dem Fernseher oder in Kneipen: Wenn der Ball auf dem Spielfeld rollt, sind Fußballfans nicht zu bremsen. Engagiert und voller Leidenschaft verfolgen sie den Spielverlauf und feuern ihr Team aus voller Überzeugung an. Das Fansein gehört zum Spiel dazu. „Fußball und seine Fans: Wie das Gemeinschaftsgefühl verstärkt wird“ weiterlesen

Fußballstars gefährden Karriere über Pokerspiel

Borussia MönchengladbachFußballer haben im Laufe der Jahre immer wieder durch Glücksspiel auf sich aufmerksam gemacht. In letzter Zeit häufen sich aber Berichte über Fußballstars und deren Teilnahme an risikoreichen Pokerspielen. Die Vereine der Spieler sind über die negative Aufmerksamkeit verständlicherweise wenig erfreut und reagieren teils mit strengen disziplinarischen Maßnahmen. „Fußballstars gefährden Karriere über Pokerspiel“ weiterlesen

Sportwetten – Mitfiebern und Gewinnen

Toto SportwettenSportwetten sind fast so alt wie der Sport selbst. Schon bei den antiken Olympischen Spielen im alten Griechenland ging es nicht nur für die Sportler auf dem Platz um Alles, sondern auch für manchen Zuschauer auf den Rängen, der Haus und Hof auf das Abschneiden der Athleten verwettet hatte. Auch im römischen Reich wurde fleißig auf den Ausgang der berühmten Gladiatoren-Kämpfe oder auf den Sieger der waghalsigen Wagenrennen getippt. „Sportwetten – Mitfiebern und Gewinnen“ weiterlesen

Kolumne: Die Karriere nach der Fußballer-Laufbahn

Toto SportwettenNachdem ich ein wenig mein Bücherregal sortierte und durch einige Bücher sowie Magazine blätterte, stellte sich mir die Frage, was aus den vergangenen Fußballer-Idolen mittlerweile geworden ist. Während einige ja praktisch noch ständig auf den Titelblättern der großen Boulevard-Zeitungen zu finden sind, interessieren mich auch die weniger medial präsenten Stars von damals. Ich fing an ein wenig zu recherchieren und habe eine unterhaltsame, unvollständige Liste zusammengestellt. „Kolumne: Die Karriere nach der Fußballer-Laufbahn“ weiterlesen