Wuhlesyndikat mit Pyrotechnik und Choreografie beim Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig

1. FC Union BerlinAm Freitagabend bot das Wuhlesyndikat, Ultragruppe des 1. FC Union Berlin, im Zweitliga-Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig wieder einiges fürs Auge. Vor Beginn des Spiels waren ein Fahnenmehr sowie bengalische Fackeln und gelber Rauch zu sehen. Dabei wurde ein Banner mit der Aufschrift ‚Waldseite‘ hochgezogen und unten am Zaun stand ‚bis zum letzten Atemzug‘.

Wuhlesyndikat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen