Der SV Darmstadt 98 kann mit Sanierung des Böllenfalltors schon bald beginnen

SV Darmstadt 98Beim SV Darmstadt ist es endlich soweit: Das Stadion am Böllenfalltor wird fit gemacht für die Zukunft. Laut Lilien-Präsident Rüdiger Fritsch soll im Frühjahr 2018 mit den Sanierungs- und Renovierungsarbeiten begonnen werden. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der Deutschen Fußball Liga (DFL), den Sicherheitsbehörden, der Bauaufsicht und der Nachbarschaft. Der Plan soll laut Fritsch bis Ende Oktober fristgerecht bei der DFL eingereicht werden. „Der SV Darmstadt 98 kann mit Sanierung des Böllenfalltors schon bald beginnen“ weiterlesen

Der SV Darmstadt 98 verlängert Verträge mit Trainerteam um Torsten Frings langfristig

SV Darmstadt 98Am Dienstag hat das Trainerteam des Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 seine Verträge langfristig verlängert. Cheftrainer Torsten Frings, Co-Trainer Björn Müller, Athletiktrainer und Spielanalyst Kai Peter Schmitz sowie Torwarttrainer Dimo Wache unterschrieben neue Kontrakte, die bis zum 30. Juni 2020 Gültigkeit besitzen. „Der SV Darmstadt 98 verlängert Verträge mit Trainerteam um Torsten Frings langfristig“ weiterlesen

Trotz starker Hinrunde bleibt der SV Darmstadt 98 weiterhin Abstiegskandidat Nummer 1

SV Darmstadt 98Wer hätte das vor dem Start der Fußball Bundesliga Saison 2015/2016 gedacht? Die Lilien holen drei Punkte in Leverkusen und jeweils einen Zähler auf Schalke und beim BVB. Im DFB Pokal Achtelfinale scheitern die Hessen nur knapp beim FC Bayern München mit 0:1. Fast konnte man diese bärenstarke Hinrunde mit Punkten aus dem Gladbacher Borussia Park krönen. Doch am Ende verloren die Lilien trotz starker Leistung knapp mit 2:3 und gingen auf Rang 13 mit 18 Punkten in die Winterpause. „Trotz starker Hinrunde bleibt der SV Darmstadt 98 weiterhin Abstiegskandidat Nummer 1“ weiterlesen

Der SV Darmstadt 98 eilt beim SC Preußen Münster zum nächsten Sieg

SV Darmstadt 98Der SV Darmstadt 98 ist in der dritten Liga in der Rückrunde weiterhin nicht zu stoppen. Denn die Lilien konnten sich auch in Münster am Ende mit 2:0 durchsetzen. Dabei mussten die Darmstädter bereits ab der 25. Spielminute mit einem Mann weniger auskommen. Denn bereits zu diesem Zeitpunkt musste der Darmstädter Spieler Stroh-Engel aufgrund einer Gelb-Roten Karte den Rasen verlassen. Aber auch das konnte den SV Darmstadt nicht stoppen und so sind die Lilien mittlerweile bereits seit unglaublichen 16 Spieltagen ohne Niederlage. Durch diesen erneuten Sieg ist den Darmstädtern der Relegationsplatz in der dritten Liga nicht mehr zu nehmen. Somit bleibt zumindest am Ende die Chance durch die Relegationsspiele den Aufstieg zu schaffen. Aber auch der Tabellenzweite aus Leipzig ist aktuell nur drei Punkte entfernt. Daher wird es mit Sicherheit unter anderem am 35. Spieltag noch einmal extrem spannend, denn dann treten die Darmstädter im direkten Duell beim RB Leipzig an. „Der SV Darmstadt 98 eilt beim SC Preußen Münster zum nächsten Sieg“ weiterlesen