Der Hallesche FC geht ohne Sebastian Mai in das Spiel gegen den FSV Zwickau

Hallescher FC Am Dienstagnachmittag hat sich Sebastian Mai während des Mannschaftstrainings verletzt. Darüber informierte der Fußball-Drittligist Hallescher FC. Der Allrounder, der gleichwohl in der Abwehr wie im Sturm eingesetzt werden kann, musste nach einem Pressschlag ins Krankenhaus gefahren werden. Dort wurde dann eine Innenbanddehnung im Knie diagnostiziert. Wie lange der 25-Jährige nun ausfallen wird, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest. „Der Hallesche FC geht ohne Sebastian Mai in das Spiel gegen den FSV Zwickau“ weiterlesen

Der 1. FC Union Berlin muss ein halbes Jahr auf Akaki Gogia verzichten

1. FC union Berlin Der Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin wird für mindestens sechs Monate ohne Akaki Gogia auskommen müssen. Ausgerechnet bei seinem Erstliga-Startelfdebüt gegen Eintracht Frankfurt verletzte sich der 27-Jährige schwer und musste nach nur einer Stunde ausgewechselt werden. Bei einer MRT-Untersuchung am Wochenende wurde dann ein Riss des vorderen Kreuzbandes am rechten Knie diagnostiziert. Der Offensivspieler wird sich dadurch in dieser Woche einer Operation unterziehen müssen und danach mit der Reha beginnen. „Der 1. FC Union Berlin muss ein halbes Jahr auf Akaki Gogia verzichten“ weiterlesen

Der 1. FC Kaiserslautern trennt sich von Trainer Sascha Hildmann

1. FC KaiserslauternNach dem 1:6-Debakel beim SV Meppen haben die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern die Reißleine gezogen und sich mit Cheftrainer Sascha Hildmann nach gemeinsamen Gesprächen einvernehmlich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit zu beenden. Der 47-Jährige, der als gebürtiger Lauterer einen Großteil seiner fußballerischen Laufbahn bei den Roten Teufeln verbracht hat, hatte erst im vergangenen Dezember 2018 das Amt übernommen gehabt. „Der 1. FC Kaiserslautern trennt sich von Trainer Sascha Hildmann“ weiterlesen

VfL Osnabrück verlängert Vertrag mit Trainer Daniel Thioune bis 2021

VfL OsnabrückPositive Nachrichten gibt es aus dem Lager des VfL Osnabrück. Wie der Zweitliga-Aufsteiger bekannt gab, wurde der Vertrag mit Cheftrainer Daniel Thioune vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Ebenso unterschrieb auch Co-Trainer Merlin Polzin ein neues Arbeitspapier bis zum Sommer 2021. „VfL Osnabrück verlängert Vertrag mit Trainer Daniel Thioune bis 2021“ weiterlesen

Kieler SV Holstein trennt sich von Trainer Andre Schubert

Kieler SV HolsteinWie der Fußball-Zweitligist bekannt gab, wird Andre Schubert nicht mehr länger das Amt als Trainer beim Fußball-Zweitligisten innehaben. Nach der 0:3-Niederlage beim 1. FC Heidenheim wurde dies nach intensiven Gesprächen mit dem Aufsichtsrat und dem Präsidium entschieden. „Kieler SV Holstein trennt sich von Trainer Andre Schubert“ weiterlesen

Bundesligasaison 2019/20: Fans versprechen sich neue Spannung

DFL Die Bundesliga brachte bereits im vergangenen Jahr eine höhere Spannung mit sich, als viele Fans erwartet hatten. Das knappe Rennen an der Spitze ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass auch jetzt hohe Erwartungen an die Teams gerichtet werden. Doch wie stehen heute die Chancen im Kampf um den Titel? Wir haben einen Blick auf die aktuelle Lage geworfen. „Bundesligasaison 2019/20: Fans versprechen sich neue Spannung“ weiterlesen

Kampfansage von Robert Lewandowski: Wir haben mehr Qualität als Borussia Dortmund

FC Bayern München Borussia Dortmund hat sich diesen Sommer personell nochmals deutlich verstärkt und der starke Saisonstart hat dies unterstrichen. Bayern-Stürmer Robert Lewandowski glaubt dennoch, dass die Münchner am Ende erneut das Rennen machen werde in Sachen Meisterschaft. Der Pole ist überzeugt davon, dass der FCB-Kader qualitativ stärker besetzt ist als jener des BVB. „Kampfansage von Robert Lewandowski: Wir haben mehr Qualität als Borussia Dortmund“ weiterlesen

Mit Philippe Coutinho in der Champions League angreifen

FC Bayern München Die Bundesliga-Saison 2019/20 hat gerade begonnen, da haben die Verantwortlichen des FC Bayern München gleich noch einmal den Kader verstärkt. Vom spanischen Erstligisten FC Barcelona lieh der deutsche Rekordmeister den brasilianischen Nationalspieler Philippe Coutinho für 8,5 Millionen Euro aus. Der 27-jährige Offensivspieler kommt zunächst bis zum Saisonende an die Säbener Straße, es wurde jedoch mit den Katalanen eine Kaufoption in Höhe von 120 Millionen vereinbart, die die Münchner im kommenden Sommer ziehen könnten. „Mit Philippe Coutinho in der Champions League angreifen“ weiterlesen

Wer kann den Bayern in der kommenden Bundesliga-Saison gefährlich werden?

FC Bayern München Es war zwar deutlich knapper als gewohnt. Aber zum Schluss Stand wieder einmal der Rekordmeister an der Tabellenspitze. Dabei hatte es zu Weihnachten noch so ausgesehen, als ob die Bayern sich ausnahmsweise einmal von der Meisterschale trennen müssten. Aber während einige Kommentatoren schon den Abgang von Trainer Kovac beschworen und auf Unibet die Quoten für die Bayern in die Höhe schossen, raufte sich das Team wieder zusammen. Nach der Saisonpause holten sie dann Spiel für Spiel auf, bis sie schließlich am letzten Spieltag den Titel perfekt machten. Grund zum Frust für so manchen, der auf ein bisschen Abwechslung gehofft hatte. Aber wie sieht es eigentlich in der kommenden Spielzeit aus? „Wer kann den Bayern in der kommenden Bundesliga-Saison gefährlich werden?“ weiterlesen

Die Qualifikation zur Champions League dürfte auch für vier Bundesligisten interessant sein

DFL Während sich die Bundesligisten in der heißen Phase der Vorbereitung zur Spielzeit 2019/20 befinden, wird in vielen anderen Ligen bereits um Punkte gespielt. Dies betrifft zum einen die Mannschaften unterhalb der deutschen Elite-Klasse, aber auch viele europäische Mannschaften. Für einige von denen geht zudem in der Qualifikation zur Champions League um den Kampf um die ganz großen europäischen Geldtöpfe. „Die Qualifikation zur Champions League dürfte auch für vier Bundesligisten interessant sein“ weiterlesen