Südtribüne Dortmund äußert sich negativ zu China-Plänen in der Regionalliga

Borussia DortmundUnd es hagelt weiter Kritik am Deutschen Fußball-Bund (DFB). Dieses Mal hat sich das Fanbündnis Südtribüne Dortmund die Pläne des Verbandes vorgenommen, nach denen die chinesische U20-Nationalmannschaft in der Regionalliga Südwest mitspielt. Dabei kritisieren sie, dass die Vereine nicht ordentlich informiert wurden und kein wirkliches Mitspracherecht hatten. Größte Sorge der Fans ist dabei, dass der DFB irgendwann auf die Idee kommen könnte, solche Projekte auf die erste und zweite Bundesliga auszuweiten. „Südtribüne Dortmund äußert sich negativ zu China-Plänen in der Regionalliga“ weiterlesen

Auch Fans von Hertha BSC und dem SV Werder Bremen kritisieren den Verband

Hertha BSCBeim gestrigen Bundesliga-Punktspiel zwischen Hertha BSC und dem SV Werder Bremen gab es erneut Proteste gegen die Führung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Dieses Mal kam dabei das ‚Sommermärchen‘ dran. Dazu waren in beiden Fankurven Banner mit dem Schriftzug ‚Unser Problem mit euch: Schwarze Kassen – weiße Weste? Das Märchen von der sauberen WM!‘ zu sehen. Dabei wird auf die Vergabe zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 angespielt und die mangelhafte Aufklärung durch den DFB. „Auch Fans von Hertha BSC und dem SV Werder Bremen kritisieren den Verband“ weiterlesen

Ultras Nürnberg zeigen Video von der Protest-Choreo im Rahmen des Heimspiels gegen den 1. FC Union Berlin

1. FC NürnbergIm Rahmen des Heimspiels gegen den 1. FC Union Berlin zogen die Ultras Nürnberg klar Stellung zu ihrer Haltung gegenüber dem Verband. Zur Protest-Choreo und der ausgerichteten Informationsveranstaltung haben sie nun ein Video veröffentlichtet, in dem sie unter anderem auf Themen wie eine transparente Sportgerichtsbarkeit, den Erhalt der 50+1-Regelung und die Grenzen der Kommerzialisierung eingehen. „Ultras Nürnberg zeigen Video von der Protest-Choreo im Rahmen des Heimspiels gegen den 1. FC Union Berlin“ weiterlesen

Commando Cannstatt veröffentlicht Video zum Protestmarsch vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05

VfB StuttgartVor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 sind wieder tausende Fans des VfB Stuttgart durch ihre Stadt gezogen, um im Rahmen der mittlerweilen zwölften ‚Karawane Cannstatt‘ für die Interessen der Fans einzutreten. Dabei standen in diesem Jahr ganz klar die aktuellen Proteste gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) im Vordergrund. Von ihrem Protestzug vom Cannstatter Bahnhof über die Mercedesstraße zum Neckarstadion hat das Commando Cannstatt nun ein Video veröffentlicht. „Commando Cannstatt veröffentlicht Video zum Protestmarsch vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05“ weiterlesen