Der 1. FC Union Berlin muss ein halbes Jahr auf Akaki Gogia verzichten

1. FC union Berlin Der Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin wird für mindestens sechs Monate ohne Akaki Gogia auskommen müssen. Ausgerechnet bei seinem Erstliga-Startelfdebüt gegen Eintracht Frankfurt verletzte sich der 27-Jährige schwer und musste nach nur einer Stunde ausgewechselt werden. Bei einer MRT-Untersuchung am Wochenende wurde dann ein Riss des vorderen Kreuzbandes am rechten Knie diagnostiziert. Der Offensivspieler wird sich dadurch in dieser Woche einer Operation unterziehen müssen und danach mit der Reha beginnen. „Der 1. FC Union Berlin muss ein halbes Jahr auf Akaki Gogia verzichten“ weiterlesen

Neues Format, neue Spannung – VBL Club Championship startet

DFL Die DFL und EA Sports haben aufgerüstet! Am 16. Januar startet ein neuer Wettbewerb der Virtuellen Bundesliga: der Club Championship. 22 Teams aus der ersten und zweiten Bundesliga werden in 21 Spieltagen gegeneinander antreten. „Neues Format, neue Spannung – VBL Club Championship startet“ weiterlesen

Das sind die Schlüsselspiele für den BVB in der Rückrunde

Borussia DortmundMit sechs Punkten Vorsprung vor dem FC Bayern steht Borussia Dortmund am Ende der Hinrunde überraschend auf Platz eins der Tabelle. Vom Start weg hat das neu zusammengestellte Team unter dem ebenfalls neuen Trainer Lucien Favre direkt funktioniert. Bis zum 17. Spieltag blieben die Borussen sogar ungeschlagen. Auch die knappen Duelle, wie das unglaubliche 3:4 gegen Augsburg konnten gewonnen werden. Genau so fokussiert muss die Mannschaft in der Rückrunde auftreten, um die erste Meisterschaft seit der Doublesaison 2012 in den Pott zu holen. Doch die Rückrunde wird schwierig. Vor allem auswärts muss der BVB viele schwierige Spiele bestreiten. Wir schauen auf die Schlüsselspiele der Borussia in der Rückrunde. „Das sind die Schlüsselspiele für den BVB in der Rückrunde“ weiterlesen

kicker-Spielerumfrage: Marco Reus ist bester Spieler der Bundesliga-Hinrunde

Borussia Dortmund Marco Reus wurde im Rahmen der kicker-Spielerumfrage zum besten Feldspieler der Bundesliga-Hinrunde 2018/19 gewählt. Der 29-jährige Dortmunder setzte sich in der anonymen Abstimmung an der mehr als 200 Fussball-Profis aus der ersten Bundesliga teilgenommen haben deutlich gegen seinen Teamkollegen Axel Witsel und Luka Jovic von Eintracht Frankfurt durch. „kicker-Spielerumfrage: Marco Reus ist bester Spieler der Bundesliga-Hinrunde“ weiterlesen

Das Fan-Trikot ist Symbol für Identifikation und Einnahmequelle zu gleich

DFL Mit Saisonbeginn gibt es vor den Fanshops der Fußballvereine von Jahr zu Jahr immer wieder ein ähnliches Bild. In großen Massen stehen die Fans an, um sich die Dauerkarte und auch das neueste Trikot für die kommende Spielzeit zu sichern. Mit dem Kauf des neusten Sporthemdes geht es den Anhängern vor allem darum, ihre Identifikation mit dem Lieblingsclub auch nach außen zu tragen. „Das Fan-Trikot ist Symbol für Identifikation und Einnahmequelle zu gleich“ weiterlesen

Der Videoschiedsrichter bringt Emotionen in den Fußball

DFL Fußball ist eigentlich ein ganz simpler Sport: Zwei Mannschaften mit je elf Spielern versuchen, den Ball möglichst oft im gegnerischen Tor unterzubringen. Zugegeben, Regelungen wie Abseits, Rückpassregel und Handspiel im Strafraum machen den Fußball dann doch ein wenig komplizierter. Und weil das Spiel in den letzten Jahren immer schneller geworden ist, entschied die FIFA im Jahr 2016, den Videoschiedsrichter einzuführen. Dieser soll den Schiedsrichter auf dem Platz mit Hilfe von Videoaufzeichnungen von außen unterstützen. In der Bundesliga kam der Video Assistant Referee (VAR) erstmals in der Saison 2017/2018 zum Einsatz, außerdem wurde er bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland verwendet. „Der Videoschiedsrichter bringt Emotionen in den Fußball“ weiterlesen

Die Trikots der Bundesligisten in der Spielzeit 2018/19

DFL Jede neue Spielzeit bringt Veränderungen bei den Bundesligaclubs. Dies betrifft zum Einen die Spielerkader. Mit den Ab- und Zugängen wollen die Vereine das spielerische Niveau der Mannschaft und die Platzierung in der Tabelle verbessern. Daneben gibt es jedoch mit dem Saisonstart auch Veränderungen beim optischen Erscheinungsbild, denn zum Marketingkonzept der Klubs gehört auch ein neues Gewand für die Spieler. „Die Trikots der Bundesligisten in der Spielzeit 2018/19“ weiterlesen

Sehen wir diese Saison einen neuen deutschen Meister?

DFL Angesichts der derzeitigen Tabellensituation besteht erstmals seit sieben Jahren die Chance, dass eine andere Mannschaft als der FC Bayern München sich die Meisterschale sichert. Die erste kleinere Krise von vier Pflichtspielen ohne Sieg musste Niko Kovac mit seiner Mannschaft bereits überstehen. Zuletzt gab es zwei Arbeitssiege gegen Wolfsburg und AEK Athen, weshalb beim Rekordmeister wieder etwas Ruhe eingekehrt ist. „Sehen wir diese Saison einen neuen deutschen Meister?“ weiterlesen

Borussia Dortmund auf dem Weg zur Meisterschaft

Borussia DortmundKennen Sie das Gefühl der Fans, wenn ein Sieg in der Luft liegt und dann scheitert man dennoch kurz davor. Man könnte ja fast schon meinen, dass diese Mannschaft das Glück nicht gerade gepachtet hat und dabei ganz besonders jene Umstände als Ziel zusetzen waren, die sich im Angesichts des Sieges der letzten Champions League doch als zu hohe Hürde erwiesen hat. Nun muss man dazu sagen, dass bei den Dortmundern tatsächlich Einigkeit darüber herrscht, wie sehr man sich an die Siege und auch die Niederlagen gewöhnt hat. Immerhin gehören die Fans aus Dortmund zu den treuen Fans, die sich nicht wegen einer Niederlage entmutigen lassen. Hier ist auch immer ein besonderer Maßstab zu setzen, der sich dahingehend orientiert, ein besonderes Ding zu liefern. „Borussia Dortmund auf dem Weg zur Meisterschaft“ weiterlesen

Wie lange kann sich Kovac bei Bayern noch halten

FC Bayern MünchenSie waren nicht der erste Mensch, denen der Name Kovac nichts sagt und der vielleicht seinen besten Kumpel fragen musste, um wen es sich hier handelt. So manch belesenem Menschen würde in diesem Zusammenhang vielleicht der Name Mirko Kovats einfallen. Es handelt sich dabei um einen österreichischen Investor, der überall seine goldenen Finger im Spiel hat und daher auch nicht auf die Butterseite des Lebens gefallen ist. „Wie lange kann sich Kovac bei Bayern noch halten“ weiterlesen