Der Fußball und seine Fanartikel – von Do It Yourself zum Millionengeschäft

FC Bayern MünchenMan sieht sie überall. Unabhängig von Tages- oder Jahreszeit tummeln sie sich auf der Straße, in der U-Bahn, tagsüber im Büro, abends im Club – und natürlich im Stadion: Die Rede ist von Fußballfans! „Der Fußball und seine Fanartikel – von Do It Yourself zum Millionengeschäft“ weiterlesen

Bayern München gegen Manchester United – Bwin muss sich für einen Partner entscheiden

FC Bayern MünchenIn der vergangenen Woche begann das diesjährige Champions League-Viertelfinale mit einem interessanten Sponsoring-Dilemma zwischen zwei der bekanntesten Teams: Bayern München und Manchester United. „Bayern München gegen Manchester United – Bwin muss sich für einen Partner entscheiden“ weiterlesen

SSV Jahn Regensburg unterliegt Leipzig

SSV Jahn RegensburgDie Mannschaft aus Leipzig bleibt auch nach dem 32. Spieltag weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz in der dritten Liga. Dies ist natürlich aus Sicht der Leipziger besonders wichtig, denn schließlich soll ja am Ende der Saison mindestens dieser zweite Platz herausspringen. Denn durch diese Platzierung wäre dann der direkte Aufstieg in die zweite Bundesliga perfekt. Dabei beträgt der aktuelle Rückstand der Leipziger auf den Tabellenführer vom 1. FC Heidenheim sechs Punkte, daher wäre bei noch sechs ausstehenden Spielen auch noch die Tabellenführung machbar. Wobei jedoch sowohl die sportliche Führung als auch die Mannschaft selbst den Fokus auf die Verteidigung des zweiten Platzes legen werden. Denn sollte man in den letzten Spielen noch auf den dritten Platz zurückfallen, so müsste man nach der Saison noch in die Relegation gegen eine Mannschaft aus der zweiten Bundesliga antreten. Dies möchte man in Leipzig natürlich vermeiden. „SSV Jahn Regensburg unterliegt Leipzig“ weiterlesen

Aufstieg des 1. FC Heidenheim so gut wie perfekt

1. FC Heidenheim Die Mannschaft vom 1. FC Heidenheim konnte sich auch am 32. Spieltag durchsetzen und somit weitere wichtige Punkte sammeln, um den ersten Aufstieg in die zweite Bundesliga zu schaffen. Dabei mussten die Spieler von Heidenheim zu einem Auswärtsspiel beim FC Rot-Weiß Erfurt antreten. „Aufstieg des 1. FC Heidenheim so gut wie perfekt“ weiterlesen

Ab dem 12. Juni schaut die Welt auf Brasilien

WM 2014 BrasilienZwar laufen in den nationalen Meisterschaften noch die Rückrunden, doch schon jetzt wirft das sportliche Großereignis des diesjährigen Sommers seine Schatten voraus. In knapp zweieinhalb Monaten wird am 12. Juni in São Paulo das Auftaktspiel der Brasilianer gegen Kroatien angepfiffen. Spätestens ab dann werden alle Blicke auf die Nation am Zuckerhut gerichtet sein. „Ab dem 12. Juni schaut die Welt auf Brasilien“ weiterlesen

Der SV Werder Bremen holt nur Unentschieden gegen den VfB Stuttgart

SV Werder BremenDer SV Werder Bremen spielt nach wie vor gegen den Abstieg. Wobei es bei den Hanseaten zumindest in den letzten Spielen deutlich besser lief. Denn schließlich gab es für die Bremer in den letzten vier Bundesligaspielen keine Niederlage mehr. Dies bedeutet aber nicht, dass die Bremer nach wie vor jeden Punkt gut gebrauchen können, damit man nicht am Ende der Saison doch noch in den Abstiegsstrudel gerät. Bei diesem Heimspiel im Rahmen des 25. Spieltages trafen die Bremer auf den VFB Stuttgart, für den es auch noch um die Vermeidung eines möglichen Abstiegs geht. Dabei wusste man aufseiten der Bremer nicht genau, was die Mannschaft erwarten würde, nachdem die Schwaben noch einmal nach den letzten Enttäuschungen den Trainer ausgetauscht haben. Nun saß Huub Stevens also auf der Bank der Stuttgarter in Bremen. „Der SV Werder Bremen holt nur Unentschieden gegen den VfB Stuttgart“ weiterlesen

Hamburger SV holt drei wichtige Punkte gegen den 1. FC Nürnberg

Hamburger SVDie Hamburger trafen am 25. Spieltag zu Hause auf die Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Beide Mannschaften kämpfen noch gegen den Abstieg, sodass man die Partie getrost als sogenanntes 6 Punktespiel bezeichnen konnte. Wobei es natürlich auch in diesem Spiel nur drei Punkte für den Sieger gab. Diese drei Punkte konnten die Hamburger in einem umkämpften Spiel in Hamburg behalten. Durch diesen Erfolg gewannen die Hamburger nun bereits das dritte Heimspiel in Folge unter dem neuen Trainer Mirko Slomka. Aufgrund der bisherigen Punkteausbeute des HSV kann man schon davon sprechen, dass sich der Trainerwechsel bei den Hanseaten gelohnt hat. Denn der bis zum Ende der Vorrunde bei Hannover beschäftigte Trainer Slomka hat den Hamburgern eine neue erfolgreiche Spielweise vermittelt. „Hamburger SV holt drei wichtige Punkte gegen den 1. FC Nürnberg“ weiterlesen