Zehn wichtige Fakten zur Fußball-WM in Russland

DFB In diesem Artikel beschäftigen wir uns näher mit 10 interessanten Tatsachen und Fakten zur kommenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Damit haben Sie einen Vorteil gegenüber allen Experten und anderen Fans. Wo werden die einzelnen Spiele ausgetragen? Wie viele Teams spielen eigentlich insgesamt mit um den begehrten Weltmeister-Titel? Wie sieht das Emblem der WM aus? Gibt es spezielle Feste für Fans? Lesen Sie einen spannenden Vorschau-Artikel, der schon einmal Lust auf die Fußball-WM macht!

Fakt 1: Die Stadien der Weltmeisterschaft

Insgesamt wird bei der WM in 12 verschiedenen Stadien gespielt. Diese liegen über das ganze Land verteilt an unterschiedlichen Orten. Nur in der Hauptstadt Moskau befinden sich zwei Arenen.

Das sind die 12 Stadien der Fußball-WM in Russland:

• Jekaterinburg-Arena
• Kazan-Arena
• Stadion Kaliningrad
• Stadion Nischni Nowgorod
• Stadion St. Petersburg
• Wolgograd-Arena
• Rostow-Arena
• Samara- Arena
• Mordowia-Arena (befindet sich in Saransk)
• Fischt-Stadion (befindet sich in Sotschi)
• Luzhniki-Stadion (befindet sich in Moskau)
• Spartak Stadion (befindet sich in Moskau)

Fakt 2: Die Teams bei der Fußball-WM

Laut Weltmeister.de haben sich insgesamt 32 Teams für die Begegnungen der WM in Russland qualifiziert. Diese treten in der Hoffnung auf den Titel an und wollen guten Fußball liefern.

Fakt 3: das Maskottchen der WM

Das Maskottchen ist das Hauptsymbol für die Fußball-Weltmeisterschaft. Bei der WM 2018 in Russland wird das der Wolf Zabiwaka sein, der von einer Grafik-Design-Studentin von der Tomsker Staatlichen Universität Ekaterina Botscharowa entwickelt wurde. Bei einer Volksabstimmung gewann der Wolf vor dem Tiger und der Katze.

Fakt 4: Das Emblem der Weltmeisterschaft

Der Brand Style der Fußball-WM in Russland ist leicht zu erkennen. Als Hauptidee wurden das Träumen und die Weltraumforschung gewählt. An einem Abend im Oktober 2014 wurde das Emblem auf die Fassade des Bolschoi-Theaters projiziert und damit der Öffentlichkeit vorgestellt. Ergänzt werden die beiden genannten Themen durch Motive der Folklore mit speziellen Feuervögeln und Matrjoschkas. Auch Volksmuster sind im Emblem enthalten.

Fakt 5: Die speziellen Fan-Feste während der WM

Fan-Feste entstanden während der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Auch in Russland sind solche speziellen Veranstaltungen für die zahlreichen Fußball-Fans aus der ganzen Welt geplant. Hier ein Auszug aus der großen Anzahl an verschiedenen Fan-Festen.

GEPLANTER ORT DES FAN-FESTES / GENAUER ORT

Kasan / Familienzentrum ‚Kasan‘
Kaliningrad / Zentralplatz
Samara / Kuibyshev Platz
Volgograd / Damm des Namens der 62. Armee
Rostov-on-Don / Theaterplatz
St. Petersburg / Stallfläche

Fakt 6: Das Auftaktspiel

Die erste Begegnung im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wird in Moskau stattfinden. Das Spiel wird am 14. Juni im ‚Luzhniki-Stadion‘ ausgetragen.

Fakt 7: Die Gesetze

Am 2. Dezember 2010 erhielt Russland zum ersten Mal in der Geschichte die Erlaubnis, die Fußball-WM auszutragen. Die Endrunde mit seinen zahlreichen Spielen wird vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland stattfinden.

Fakt 8: Die Fans

Fußball-Fans aus aller Welt dürfen sich zur Zeit der WM insgesamt über einen Monat in Russland aufhalten. Mit einer speziellen Fan-ID ist die VISA-freie Einreise möglich, sodass man die verschiedenen Begegnungen ohne Probleme genießen kann. Die besondere Fan-ID erhält man direkt beim Ticketverkauf. Mit einer entsprechenden ID können die öffentlichen Verkehrsmittel am Austragungsort genutzt werden.

Fakt 9: Thema Zeitverschiebung

Fußball-Fans, die z. B. die Weltmeisterschaft von Deutschland am heimischen TV mitverfolgen möchten, müssen sich auf gewisse Zeitverschiebungen einstellen. Russland ist in insgesamt 11 Zeitzonen unterteilt. Für die WM sind aber nur 4 dieser Zeitzonen relevant.

Fakt 10: Die Topfavoriten auf den WM-Titel

Als amtierender Weltmeister gilt Deutschland sicherlich als größter Favorit auf den Titel. Davon sollten sich Prognosen aber nicht beeinflussen lassen. Auch der Ex-Weltmeister Spanien oder das Team von Frankreich und Italien gehören mit Sicherheit zu den weiteren Favoriten auf den Titel der Fußball-WM in Russland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.