Marcel Schmelzer wird Borussia Dortmund sechs Wochen fehlen

Borussia DortmundBorussia Dortmund hat beim SC Freiburg nicht nur zwei Punkte liegen lassen, sondern musste auch die Verletzung von Marcel Schmelzer hinnehmen. Der BVB-Kapitän hatte sich bei einem Foul von Yoric Ravet, der für die Aktion in der 27. Minute die rote Karte sah, einen Teilriss eines Bandes im rechten Sprunggelenk zugezogen. Nach minutenlanger Behandlung wurde Schmelzer mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Platz ins Krankenhaus gebracht.

Beim 0:0 in Freiburg erwischte es zudem noch einen weiteren Dortmunder Spieler. So musste auch der spanische Innenverteidiger Marc Bartra aufgrund von Adduktorenproblemen das Feld vorzeitig verlassen. Gegenwärtig ist ein Einsatz beim Champions-League-Auftaktspiel bei Tottenham Hotspurs nicht ausgeschlossen. Das Spiel wird am kommenden Mittwoch um 20.45 Uhr angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.