Die besten und erfolgreichsten Trainer aller Zeiten

DFBFußballtrainer werden ist nicht schwer – Fußballtrainer bleiben dagegen sehr. An sportlichen Misserfolgen ist immer einer schuld: Der Trainer. Aber er ist auch verantwortlich für große Erfolge seiner Mannschaft.

Einige der erfolgreichen Fußballtrainer waren selbst Weltklassespieler und genießen große Anerkennung bei den Schützlingen. Andere wiederum sind Taktikfüchse, mit allen Waser gewaschen, sie verfügen über ein theoretisches Grundwissen und, und können ein Team perfekt vor dem jeweiligen Spiel auf den Gegner einstellen. Und darüber hinaus gibt es unter den Trainern welche, die eine außergewöhnliche Persönlichkeit haben und durch die die Spieler mitgerissen werden: Sei es autoritär oder mit herausragenden Motivationskünsten.

Erfolgreiche Trainer führen ihre Mannschaften zu Tor- und Titelsiegen. Bei der bevorstehenden Fußball Europameisterschaft in Frankreich treten Europas Nationalteams gegeneinander an und kämpfen um den Europameistertitel im Fußball. Besonders spannend sind Wetten auf Teams oder einzelne Spieler. Die Buchmacher haben für diese bevorstehende Meisterschaft besonders gute Wettquoten und auch Boni im Angebot.

Erfolgreichste Nationaltrainer

Die International Federation of Football Historie & Statistics (IFFHS) ermittelt alljährlich mit 200 Fußballexperten aus 120 Ländern den Nationaltrainer des Jahres. Zum ‚Welt-Nationaltrainer‘ (The World’s Best National Coach) wurden in den vergangenen drei Jahren gewählt:

• 2013 – Vicente del Bosque, Spanien
• 2014 – Joachim Löw, Deutschland
• 2015 – Jorge Sampaoli, Argentinien

Erfolgreichste Klubtrainer

Von der gleichen Organisation wird jedes Jahr auch der erfolgreichste Klubtrainer ‚Welt-Klubtrainer‘ (The World’s Best Club Coach) seit 1996 gewählt. Auch hier entscheiden ausgewählte Experten aus allen Fußball-Kontinenten und nehmen an der Ermittlung teil.

• 2013 – Jupp Heynckes, FC Bayern München
• 2014 – Carlo Ancelotti, Real Madrid, Italiener
• 2015 – Luis Enrique, FC Barcelona, Spanier

Erfolgreichste deutsche Trainer des Jahres

Der Titel deutscher ‚Trainer des Jahres‘ ist eine Ehrung, die vom Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) vergeben wird. Seit 2002 gibt es diese Auszeichnung und Klaus Toppmöller war der Erste, dem der Titel ‚Trainer des Jahres‘ zuteilwurde. Erfolgreichster Titel-Träger ist Felix Magath. Er wurde drei Mal – mit drei verschiedenen Fußball-Vereinen – zum ‚Trainer des Jahres‘ gewählt.

• 2013 – Jupp Heynckes, FC Bayern München
• 2014 – Joachim Löw, Deutsche Nationalmannschaft
• 2015 – Dieter Hecking, VfL Wolfsburg

Erfolgreichster Trainer aller Zeiten

Den ersten Platz als erfolgreichster Trainer aller Zeiten belegt der Schotte Sir Alexander Chapman ‚Alex‘ Ferguson (Manchester United, 32 Titel), an zweiter Stelle steht auch wieder ein Schotte: John ‚Jock‘ Stein (Celtic Glasgow, 26 Titel) und Ottmar Hitzfeld (Borussia Dortmund, FC Bayern München) folgt bereits an dritter Stelle in der Liste der erfolgreichsten Fußballtrainer aller Zeiten. Er wurde mit zwanzig Titeln ausgezeichnet. Kein anderer Trainer hat mehr Titel geholt als er. Udo Lattek (FC Barcelona, FC Bayern München) hat 16 Titel aus Deutschland und Spanien und belegt Rang zwölf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.