DFL Supercup 2019: Wer sichert sich den ersten Titel der Saison?

DFL Am 3. August 2019 wird der erste Titel der neuen Saison ausgespielt. Im DFL Supercup treffen der FC Bayern und Borussia Dortmund aufeinander. Beide Teams sind hoch motiviert und wollen einen guten Start in die neue Spielzeit hinlegen.

Rekordmeister und amtierender Double-Gewinner FC Bayern kann bereits am 3. August 2019 den nächsten Titel perfekt machen. Das Team von Trainer Niko Kovac trifft im Rahmen des DFL Supercup auf Borussia Dortmund. Die Spielzeit 2019/2020 beginnt also sofort mit einem absoluten Kracherspiel. Auch wenn das Match mitten in die Vorbereitung fällt, so wird es dennoch ein wichtiger Gradmesser und natürlich ein Prestige-Gipfel.

In der letzten Saison gewannen die Bayern mit einem starken 5:0 gegen Eintracht Frankfurt den Supercup. Mit dem BVB kommt nun allerdings ein anderes Kaliber auf den FCB zu. Jedoch wiesen die Münchner das Team von Trainer Lucien Favre beim letzten Aufeinandertreffen deutlich in die Schranken. In der Liga gewannen die Bayern in beeindruckender Manier mit 5:0 gegen den BVB. In der Folge zog der deutsche Rekordmeister in der Tabelle an den Dortmundern vorbei und holte sich schließlich die deutsche Meisterschaft.

So sicherst Du dir die BVB Bayern Supercup 2019 Tickets

Das Supercup-Finale 2019 wird im Signal Iduna Park in Dortmund stattfinden. Bislang gab es sechs Duelle beider Klubs in diesem Wettbewerb. Beide Teams konnten sich je drei Mal den Titel sichern. Die letzten beiden Aufeinandertreffen konnten die Bayern für sich entscheiden (2016 und 2017). Dortmund gewann zuletzt 2014 im Supercup gegen den FC Bayern München.

Mit Sicherheit wird das Dortmunder Stadion ausverkauft sein, wenn die Bayern zu Gast sind. Wer über den regulären Verkauf nicht mehr an Tickets kommt, kann über den Ticket-Zweitmarkt zuschlagen. Im Internet findest Du die günstigsten Supercup 2019 Tickets. Über den Zweitmarkt hast du also beste Chancen, um Dir noch die begehrten Karten für den „deutschen Clasico“ zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.