1. FC Köln weiter ohne Jhon Cordoba – Kapitän Matthias Lehmann zurück im Training

1. FC KölnDer 1. FC Köln wird wohl noch für vier weitere Wochen ohne Jhon Cordoba auskommen müssen. Der 24-jährige Angreifer hatte sich im Spiel gegen Leipzig eine Verletzung zugezogen und musste ausgewechselt werden. Damit fehlt er in der Liga unter anderem beim VfB Stuttgart und gegen den SV Werder Bremen, im DFB-Pokal bei Hertha BSC sowie in der Europa League in den beiden Spielen gegen BATE Borisov.

Es besteht jedoch die leise Hoffnung, dass der Kolumbianer dann nach der nächsten Länderspielpause am 18. November zum Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 wieder in den Kader rücken könnte.

Für das kommende Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart (13. Oktober, 20.30 Uhr) könnte dafür aber Matthias Lehmann wieder in den Kader rutschen. Der 32-jährige Kapitän ist nach Achillessehnenproblemen wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. „Es war geplant, dass wir ihn aufgrund der hohen Belastung die Woche rausnehmen und er dann wieder einsteigt. Wir sind froh, Matze wieder dabei zu haben. Er ist ein wichtiger Faktor in unserem Spiel“, äußerte sich FC-Trainer Peter Stöger dazu auf der Vereinswebseite.

Ebenfalls wieder im Trainer dabei ist Christian Clemens, der seinen grippalen Infekt auskuriert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.