Der Hallesche FC geht ohne Sebastian Mai in das Spiel gegen den FSV Zwickau

Hallescher FC Am Dienstagnachmittag hat sich Sebastian Mai während des Mannschaftstrainings verletzt. Darüber informierte der Fußball-Drittligist Hallescher FC. Der Allrounder, der gleichwohl in der Abwehr wie im Sturm eingesetzt werden kann, musste nach einem Pressschlag ins Krankenhaus gefahren werden. Dort wurde dann eine Innenbanddehnung im Knie diagnostiziert. Wie lange der 25-Jährige nun ausfallen wird, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest. „Der Hallesche FC geht ohne Sebastian Mai in das Spiel gegen den FSV Zwickau“ weiterlesen

Der 1. FC Union Berlin muss ein halbes Jahr auf Akaki Gogia verzichten

1. FC union Berlin Der Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin wird für mindestens sechs Monate ohne Akaki Gogia auskommen müssen. Ausgerechnet bei seinem Erstliga-Startelfdebüt gegen Eintracht Frankfurt verletzte sich der 27-Jährige schwer und musste nach nur einer Stunde ausgewechselt werden. Bei einer MRT-Untersuchung am Wochenende wurde dann ein Riss des vorderen Kreuzbandes am rechten Knie diagnostiziert. Der Offensivspieler wird sich dadurch in dieser Woche einer Operation unterziehen müssen und danach mit der Reha beginnen. „Der 1. FC Union Berlin muss ein halbes Jahr auf Akaki Gogia verzichten“ weiterlesen

Trainer Lukas Kwasniok muss beim FC Carl Zeiss Jena gehen

FC Carl Zeiss Jena Nach nur einem Punkt aus zehn Spielen steht der FC Carl Zeiss Jena am Tabellenende der dritten Liga. Da war dann auch bei den Verantwortlichen der Thüringer die Geduld am Ende und so wurde die Zusammenarbeit mit Trainer Lukas Kwasniok nach der Heimniederlage gegen den MSV Duisburg am Samstagnachmittag beendet. „Trainer Lukas Kwasniok muss beim FC Carl Zeiss Jena gehen“ weiterlesen

Der 1. FC Kaiserslautern trennt sich von Trainer Sascha Hildmann

1. FC KaiserslauternNach dem 1:6-Debakel beim SV Meppen haben die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern die Reißleine gezogen und sich mit Cheftrainer Sascha Hildmann nach gemeinsamen Gesprächen einvernehmlich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit zu beenden. Der 47-Jährige, der als gebürtiger Lauterer einen Großteil seiner fußballerischen Laufbahn bei den Roten Teufeln verbracht hat, hatte erst im vergangenen Dezember 2018 das Amt übernommen gehabt. „Der 1. FC Kaiserslautern trennt sich von Trainer Sascha Hildmann“ weiterlesen

VfL Osnabrück verlängert Vertrag mit Trainer Daniel Thioune bis 2021

VfL OsnabrückPositive Nachrichten gibt es aus dem Lager des VfL Osnabrück. Wie der Zweitliga-Aufsteiger bekannt gab, wurde der Vertrag mit Cheftrainer Daniel Thioune vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Ebenso unterschrieb auch Co-Trainer Merlin Polzin ein neues Arbeitspapier bis zum Sommer 2021. „VfL Osnabrück verlängert Vertrag mit Trainer Daniel Thioune bis 2021“ weiterlesen

Kieler SV Holstein trennt sich von Trainer Andre Schubert

Kieler SV HolsteinWie der Fußball-Zweitligist bekannt gab, wird Andre Schubert nicht mehr länger das Amt als Trainer beim Fußball-Zweitligisten innehaben. Nach der 0:3-Niederlage beim 1. FC Heidenheim wurde dies nach intensiven Gesprächen mit dem Aufsichtsrat und dem Präsidium entschieden. „Kieler SV Holstein trennt sich von Trainer Andre Schubert“ weiterlesen

KFC Uerdingen 05 auch gegen den FC Carl Zeiss Jena wieder siegreich – Rückkehr in die Grotenburg noch in weiter ferne

KFC Uerdingen 05 Sportlich könnte es beim Drittliga-Aufsteiger KFC Uerdingen 05 kaum besser laufen. Am Samstagnachmittag gewann die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer gegen den FC Carl Zeiss Jena mit 2:1 und festigte damit den zweiten Tabellenrang. Dabei war es Stefan Aigner (35., 52.) vorbehalten, die beiden Treffer zum Heimerfolg beizutragen. Der zwischenzeitliche Ausgleich gelang Manfred Starke in der 39. Minute. Zum Spiel in der Duisburger Arena, in der der KFC in dieser Saison seine Spiele austrägt, kamen nur rund 3.000 Zuschauer. „KFC Uerdingen 05 auch gegen den FC Carl Zeiss Jena wieder siegreich – Rückkehr in die Grotenburg noch in weiter ferne“ weiterlesen

Zerstückelung der Anstoßzeiten auch im DFB-Pokal

DFB Schon seit Jahren ist der Konflikt zwischen der DFL und der deutschen Fanszene bekannt. Einer der Knackpunkte bleibt die Aufteilung der Anstoßzeiten, die bereits seit Jahren schleichend vollführt wird. Während sich die Szene bislang vor allem über die Zersplitterung in der ersten und zweiten Liga beschwerte, könnten auch die neuen Regelungen für den DFB-Pokal schon bald für Aufsehen sorgen. „Zerstückelung der Anstoßzeiten auch im DFB-Pokal“ weiterlesen

Rechtssicherheit im Sportwettenbereich durch einen neuen Staatsvertrag? – Bisher leider nicht!

Toto Sportwetten Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende – so sagt es das Sprichwort und so erhoffte man es sich auch 2. Glücksspieländerungsstaatsvertrag (2. GlüÄndStV). Doch weit gefehlt. Das, was eigentlich zum Jahresbeginn 2018 – am 01. Januar – kommen sollte, um Rechtssicherheit im Markt der Sportwetten zu schaffen, stellte sich als ‚Rohrkrepierer‘ heraus. „Rechtssicherheit im Sportwettenbereich durch einen neuen Staatsvertrag? – Bisher leider nicht!“ weiterlesen

Lucien Favre und seine personellen Probleme vor dem Frankfurt-Spiel

Borussia Dortmund Knapp zwei Wochen hat die Bundesliga aufgrund der Länderspiele pausiert, an diesem Wochenende rollt der Ball im deutschen Oberhaus wieder. Eröffnet wird der 3. Spieltag am Freitagabend mit dem Duell zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Der BVB möchte nach der Nullnummer in Hannover erneut einen Sieg. Trainer Lucien Favre hat vor dem Spiel gegen den Pokalsieger „personelle Probleme.“ „Lucien Favre und seine personellen Probleme vor dem Frankfurt-Spiel“ weiterlesen